#GemeinsamfürEuropa

#GemeinsamfürEuropa

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Alexander Schestag

Auch in Heidelberg begegnen wir Geschichtsvergessenheit und rechter Hetze. Deswegen versammelt sich am 9. November ein Bündnis aus verschiedenen Parteien, Gemeinderatsfraktionen, Gewerkschaften, der evangelischen Kirche und anderen in Kirchheim von 17:30 – 19:30 Uhr in der Hegenichstraße 2A vor dem Bürgerzentrum zu einer Kundgebung unter dem Motto „Aus der Geschichte lernen! #GemeinsamfürEuropa“ .

Anlass ist eine Veranstaltung der AfD mit Jörg Meuthen und anderen, die ausgerechnet am Tag des Gedenkens an die Reichspogromnacht ihre Europafeindlichkeit propagieren will.

Wir widersetzen uns dem Wiedererstarken rechtsextremen Gedankenguts, gedenken der Opfer des Nationalsozialismus und wollen eine positive Vision von Europa zeichnen. Anlässlich des ernsten Gedenkens verzichten wir auf Banner, Trillerpfeifen und ähnliches.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.