Bertriebshof
S-Bahn im Heidelberger Betriebshof. Foto by: Besenbinder @Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Betriebshof: Konstruktive Politik geht anders

Unsere Stimme im Stadtblatt – von Alexander Schestag

In der letzten Gemeinderatssitzung stand eine dringende Entscheidung zum Betriebshof an. Der Betriebshof ist nicht zukunftsfähig, die Arbeitsbedingungen schlecht. Leider haben aus meiner Sicht (ich spreche hier nicht für die Fraktion) Grüne, CDU und SPD es nicht geschafft, ihre festgefahrenen Positionen zu einem neuen Standort oder einer Sanierung in Bergheim einer Einigung zuzuführen. Da das absehbar war, stellten wir als Fraktion DIE LINKE/PIRATEN einen Vertagungsantrag, um noch einmal Zeit zu schaffen, neu zu verhandeln. Leider ohne Erfolg.
Stattdessen wurde lange gestritten und dann über die Varianten abgestimmt, von denen keine eine Mehrheit fand. Beschlossen wurde somit Stillstand auf unbestimmte Zeit. Diese Showpolitik zu Lasten des ÖPNV und der Mitarbeiter lehne ich ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.